1. Region
  2. Vulkaneifel

Wanderung auf dem Vulkanerlebnispfad

Wanderung auf dem Vulkanerlebnispfad

Strohn. (red) Familien mit Kindern, aber auch andere Interessierte, sind in den Herbstferien zur Teilnahme an einer Wanderung durch die Strohner Schweiz eingeladen. Die Tour startet direkt auf dem Vorhof des Vulkanhauses in Strohn.

Auf der Strecke durch die einzigartige Vulkanlandschaft gibt es einige Entdeckungen zu machen. Viele Geheimnisse wie zum Beispiel das der Lavabombe werden gelüftet, Fragen wie "Warum kann man durch den längsten Lavastrom der Eifel gehen, ohne sich dabei die Füße zu verbrennen?" oder "Warum wird Lava auch Aa-Aa-Lava genannt?" werden auf gut verständliche Weise beantwortet. Wer dann noch immer vom Wissens- und Erlebnishunger gepackt ist, sollte auf einen anschließenden Besuch im Vulkanhaus nicht verzichten (nicht im Preis enthalten).

Extra Start: Dienstag, 12 Oktober, 10 Uhr und Dienstag, 19 Oktober, 10 Uhr; Treffpunkt: Vulkanhaus Strohn, Hauptstraße 38; Dauer der Wanderung: etwa zwei bis zweieinhalb Stunden; Kosten: Erwachsene zahlen vier Euro, Kinder drei Euro; Teilnahme für zwei Erwachsene mit mehr als zwei Kindern kostet 14 Euro. Mitzubringen: wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk. Weitere Informationen und Anmeldung: Vulkanhaus Strohn, Hauptstraße 38, Strohn, Telefon 06573/953721 oder -952984, E-Mail an: info@vulkanhaus-strohn.de, Internet: www.vulkanhaus-strohn.de