Freizeit in der Natur:  Wanderung des Eifelvereins Üdersdorf im Enderttal

Freizeit in der Natur :  Wanderung des Eifelvereins Üdersdorf im Enderttal

  (red) Bei wolkigem und teils sonnigem Himmel trafen sich 17 Wanderer, um mit dem Eifelverein  Üdersdorf von Büchel durch  das Enderttal bis Cochem zu gehen. Der Weg war  abwechslungsreich, und der Bach zwang die Wanderer ständig, die Seite des Tals zu wechseln.

Hinzu kamen  Wassergräben von alten Mühlen, über die der Pfad führte. Kleine Wasserfälle, Spuren von Hangrutschen, kahle Felsen direkt neben dem Weg  und umgefallene Bäume zeugten von einer naturnahen Landschaft. Von den einst zahlreichen Mühlen der Endert sind nur noch wenige zu sehen. Die Mittagsrast fand in einer Hütte am Weg statt. In Cochem angekommen, blieb dann noch eine  Stunde Zeit, um ein Eis oder ein Stück Kuchen zu essen. Alle Teilnehmer waren dem Wanderführer Erich Bill sehr dankbar für dieses tolle Erlebnis. Foto: Volker Herrmann

Mehr von Volksfreund