Wanderung über den Kasteler Felsenpfad

Wanderung über den Kasteler Felsenpfad

Die Ortsgruppe Üdersdorf des Eifelvereins setzt die Tradition fort, einmal im Jahr eine Wanderung im Saargebiet anzubieten. Dieses Mal führt der Wanderführer Kurt Kleser am Sonntag, 31. Juli, über den Kasteler Felsenpfad, der schöne Aussichten über das Saartal bietet und durch das idyllische Pinschbachtal mit der Grabkapelle für den blinden König von Böhmen und zum Pilzfelsen führt.

Es handelt sich um eine neun Kilometer lange, mittelschwere Strecke mit einigen Steigungen und einer Wanderzeit von etwa dreieinhalb Stunden. Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung sind angebracht. Treffpunkt ist am Sonntag, 31. Juli, um 9 Uhr in Üdersdorf am Dorfbrunnen gegenüber der Kirche. Wenn genügend Interessenten zusammenkommen, ist der Einsatz eines Kleinbusses möglich. Aus diesem Grund ist eine Anmeldung bis Freitag, 29. Juli, bei Udo Kleser, Telefonnummer 06596/160288, nötig. Kommen nicht genügend Teilnehmer zusammen, werden Fahrgemeinschaften gebildet. Die Wanderung beginnt etwa um 10.30 Uhr in Kastel-Staadt beim Parkplatz am Ehrenfriedhof.
Außerdem gibt es am Mittwoch, 20. Juli, um 14 Uhr die Seniorenwanderung des Monats. Treffpunkt ist der Dorfbrunnen in Üdersdorf. red

Mehr von Volksfreund