Wanderung zu den Narzissenwiesen

Gerolstein. (es) Zu einer Ganztagswanderung aus Anlass der Narzissenblüte lädt die Eifelvereins-Ortsgruppe Gerolstein am Sonntag, 18. April, ein. Die 16 Kilometer Rundwanderung beginnt am Parkplatz Hollerather Knie.

Von dort geht die Tour vorbei an einer Höckerlinie und abwärts zur Narzissenwiese, wo dem Wanderer ein Blütenmeer der in Deutschland nur noch seltenen gelben Narzissen erwartet. Durch das Oleftal führt der Weg dann zum Olefstausee. Danach wird eine Waldkapelle erreicht. Dort gibt es eine Sitzgelegenheit im Freien für eine Mittagsrast. Auf Waldwegen geht es danach zurück zum Ausgangspunkt.

Eine Anfahrt mit Autos ist geplant. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Brunnenplatz. Wanderführer ist Hans Eich, Telefon 06591/4432.