Wege aus der Wirtschaftskrise

Wege aus der Wirtschaftskrise

DAUN. (red) Im Rahmen seiner Reihe "Experten am GSG" lädt der Förderverein des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Daun am Dienstag, 26. September, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag in die Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Daun ein.

Wolfgang Berger aus Karlsruhe spricht zum Thema "Wirtschaftskrise - gibt es eine Perspektive?" Viele Menschen machen sich Sorgen um die wirtschaftlichen Entwicklungen bei uns und weltweit. Die Probleme: Steigende Arbeitslosigkeit trotz hoher Exportüberschüsse; die Demontage sozialer Sicherungssysteme trotz Lohnverzicht; die Überschuldung öffentlicher Haushalte trotz rigider Sparmaßnahmen; Umweltraubbau durch ein erzwungenes exponentielles Wachstum. Wie diese Fehlentwicklungen mit unserer Geldordnung zusammenhängen, erklärt Berger auf anschauliche und leicht verständliche Weise. Berger ist Ökonom und Philosoph, war zuvor Manager in Europa, Amerika und Asien sowie Professor für Betriebswirtschaftslehre in Deutschland und in den USA.