1. Region
  2. Vulkaneifel

Wegen Schließung: Hol- und Lieferservice wird wieder eingerichtet

Gastronomie : Gerolsteiner Gastronomie lässt sich was einfallen

Ab Montag sind auch in Gerolstein wegen der aktuellen Pandemieverfügung für einen Monat wieder alle Gaststätten geschlossen. Erlaubt ist allerdings, Essen zum Mitnehmen zu verkaufen. Diese Möglichkeit soll nun auch genutzt werden.

Wie bereits beim Lockdown im Frühjahr lässt sich die Gerolsteiner Gastronomie etwas einfallen.

Viele Gaststätten bieten nun erneut einen Liefer- oder Abholservice an. Stadtbürgermeister Uwe Schneider (SPD) hat dazu wie bereits im Frühjahr einen Aufruf unter dem Stichwort „Gerolstein hat Appetit“ gestartet.

Die Resonanz auf seinen Aufruf  kann sich sehen lassen: Stand jetzt beteiligen sich elf Restaurants an der gemeinsamen Aktion, weitere Gastronomen können sich jederzeit der Initiative anschließen. Schneider appelliert: „Bestellen Sie in dieser für unsere Gastronomen schweren Zeit öfter mal was zu essen.“

Einen Überblick darüber, wer sich alles an der Aktion „Gerolstein hat Appetit“ beteiligt, gibt es im Internet zu finden unter www.gerolstein.org