1. Region
  2. Vulkaneifel

Wehr aus Baden-Württemberg spendet Feuerwehrauto nach Birresborn

Sicherheit : Ein Feuerwehrauto als Spende

Wegen der Flutkatastrophe entschloss sich die Freiwillige Feuerwehr Lauchheim im Ostalbkreis (Baden-Württemberg), den Wehren der Verbandsgemeinde Gerolstein ein Feuerwehrfahrzeug zu spenden. Dabei handelt es sich um ein gut erhaltenes Löschfahrzeug LF8.

Die Wehrleitung hat sich in Abstimmung mit den Kameraden für den Standort Birresborn entschieden.

Fünf Feuerwehrleute aus Lauchheim unter der Leitung des Gesamtkommandanten Wolfgang Wünsch überführten das Auto. Eine Eskorte der Freiwilligen Feuerwehr Birresborn nahm die Truppe am Ortseingang in Empfang und geleitete diese zum Feuerwehrgerätehaus. Dort wurden sie unter anderem vom Birresborner Wehrführer Alfred Haas und der Ortsbürgermeisterin Christiane Stahl begrüßt. Das Fahrzeug hätte ursprünglich verkauft werden sollen. Wegen des Hochwassers entschloss man sich zur Spende.