Weidezaun zerschnitten

Daun. (red) Ein Weidezaun an einer Wiese in der Gemarkung Daun-Rengen, Distrikt Strehl, ist auf einer Länge von etwa 25 Metern beschädigt worden. Der Tatort liegt unmittelbar an der ehemaligen Kreisstraße zwischen Waldkönigen und Rengen.

Dies teilte die Polizei Daun am Dienstag mit.

Sie geht davon aus, dass der Zaun zwischen Montag, 11. Januar, und Donnerstag, 14. Januar, vom Fahrer eines Autos oder Kleintransporters zerschnitten wurde. Vermutlich sei der Unbekannte wegen der durch Schneewehen versperrten Straße über die Wiese in Richtung Rengen gefahren. ´

Hinweise nimmt die Polizei in Daun unter der Telefonnummer 06592/96260 entgegen.