1. Region
  2. Vulkaneifel

Weihnachtspost aus Daun für Soldaten im Auslandseinsatz

Weihnachtspost aus Daun für Soldaten im Auslandseinsatz

Auch in diesem Jahr werden wieder Weihnachtspäckchen aus Daun an deutsche Soldatinnen und Soldaten in die Einsatzländer der Bundeswehr geschickt.

Daun. Die Leiterin der Familienbetreuungsstelle Daun, Hauptfeldwebel Jessica Todisco-Fischer, der Leiter des Familienbetreuungszentrums Frankenberg/Hessen, Oberstabsfeldwebel Thomas Platt, und dessen Stellvertreter Stabsfeldwebel Klaus Müller haben 90 Päckchen entgegengenommen, die nun auf die Reise zu den Kameraden gehen.
Die Kompanie Elektronische Kampfführung Afghanistan besteht aus Soldatinnen und Soldaten aus Daun in der Eifel und Frankenberg/Hessen. Ein großer Teil der liebevoll gepackten Päckchen geht nach Mazar-E-Sharif. Es werden aber auch Päckchen nach Mali, zur Fregatte Hessen an das Horn von Afrika, zu den Marinesoldaten im Mittelmeer, in die Türkei sowie in den Kosovo versandt. red