1. Region
  2. Vulkaneifel

Weitere Infektionen mit Corona im Vulkaneifelkreis

Corona-Pandemie : Covid-19: Weiteres Todesopfer in der Vulkaneifel

Ein Covid-19-Patient aus der Vulkaneifel ist am Freitag im Krankenhaus Prüm gestorben. Dies teilt die Kreisverwaltung mit.

Der 85-Jährige habe  an schweren Vorerkrankungen gelitten. Er ist der vierte Vulkaneifeler, der der Erkrankung erlegen ist.

29 Menschen aus dem Landkreis sind (Stand: Freitag, 18 Uhr)  an Covid-19 erkrankt; davon werden vier stationär behandelt. Die gute Nachricht: Am  Freitag gab es keine weiteren positiven Fälle.

Damit bleibt es bei der Zahl von bisher  109 Erkrankten. Davon sind bislang 77 als genesen aus der Quarantäne entlassen worden. 14 der bisher 109 Betroffenen wurden stationär behandelt, sieben davon konnten das Krankenhaus bereits wieder verlassen.