1. Region
  2. Vulkaneifel

Weltklassik am Klavier im Kurfürstlichen Schlößchen

Weltklassik am Klavier im Kurfürstlichen Schlößchen

Bad Bertrich. "Weltklassik am Klavier" heißt die Reihe, die fünf Konzerte umfasst.

Schubert- und Schumann-Wettbewerbsgewinner Mikhail Mordvinov macht am Samstag, 28. Februar, 16 Uhr, den Anfang im Kurfürstlichen Schlößchen Bad Bertrich.
Der Pianist wird Klassik mit Liszts virtuosen Transkriptionen des abwechslungsreichen Zyklus "Schwanengesang" von Schubert spielen. Bei der Konzertreihe gilt in diesem Jahr das Hauptaugenmerk besonders der Klavierliteratur der Klassik und der Romantik. red
Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt 15 Euro, alle unter 18 Jahren zahlen keinen Eintritt. Reservierungen unter Telefon 0211/9365090 oder per E-Mail an info@weltklassik.de