Wenn die Penne wieder ruft

In der Berufsbildenden Schule in Gerolstein startet der Unterricht in der Woche vom 4. bis 8. August. Der TV gibt einen überblick, welcher Auszubildende in dieser Woche wann zum Unterricht erscheinen muss.

Gerolstein. (red) Der Unterricht an der Berufsbildenden Schule in Gerolstein für Schüler des Berufsvorbereitungs-Jahres, der Berufsfachschule I und II, der zweijährigen höheren Berufsfachschule und der Berufsoberschule I und II in Vollzeit beginnt am Montag, 4. August. Unterrichtsbeginn an der Dualen Berufsoberschule und der Fachschule Wirtschaft, Schwerpunkt Marketing und Vertrieb, ist am Dienstag, 5. August, um 8 Uhr. Zum Besuch der Berufsschule sind alle Jugendlichen verpflichtet, die mit Ablauf des Schuljahres 2007/2008 aus einer allgemeinbildenden Schule entlassen worden sind und ein Berufsausbildung machen, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis eingegangen sind oder aufgrund des erworbenen schulischen Abschlusses noch nicht ihre zwölfjährige Schulpflicht erfüllt haben.Für ´Berufs-Schüler beginnt der Unterricht an folgenden Tagen: Montag, 4. August, für die Ausbildungsberufe Industriekaufleute, Bürokaufleute und sonstige kaufmännische Ausbildungsberufe mit dreijährigen Ausbildungsverträgen, Kaufleute im Einzelhandel und Verkäufer, handwerkliche Metallberufe mit dreieinhalbjährigen Ausbildungsverträgen (Metallbauer, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik), Kraftfahrzeug-Mechatroniker mit dreieinhalbjährigen Ausbildungsverträgen, industrielle Metallberufe mit dreieinhalbjährigen Ausbildungsverträgen (Industrie-, Zerspannungs-, Konstruktions- und Werkzeugmechaniker). Montag, 4. August, für die Ausbildungsberufe Anlagen-, Maschinenführer mit zweijährigen Ausbildungsverträgen, Mechatroniker mit dreieinhalbjährigen Ausbildungsverträgen, Hotelfach- und Hotelkaufleute. Dienstag, 5. August, für die Ausbildungsberufe Industriekaufleute mit zwei- oder zweieinhalb-jährigen Ausbildungsverträgen, Bürokaufleute mit zwei- oder zweieinhalbjährigen Ausbildungsverträgen, Maler und Lackierer (erstes Ausbildungsjahr), Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik mit zweieinhalbjährigen Ausbildungsverträgen, Konstruktionsmechaniker (ab zweites Ausbildungsjahr), Metallbauer mit zweieinhalbjährigen Ausbildungsverträgen. Mittwoch, 6. August, für die Ausbildungsberufe Medizinische Fachangestellte, Zahnmedizinische Fachangestellte, Köche, Fachkräfte im Gastgewerbe, Restaurantfachkräfte, Elektriker/Elektroniker mit zweijährigen Ausbildungsverträgen, Industriemechaniker (ab zweites Ausbildungsjahr), Zerspannungsmechaniker (ab zweites Ausbildungsjahr). Donnerstag, 7. August, für die Ausbildungsberufe Bäcker, Fleischer, Fachverkäufer im Nahrungsmittelhandwerk, Kraftfahrzeug-Mechatroniker mit zweieinhalbjährigen Ausbildungsverträgen, Werkzeugmechaniker (ab zweites Ausbildungsjahr). Freitag, 8. August, für die Ausbildungsberufe Tischler (zweites, drittes Ausbildungsjahr oder mit zweijährigen Verträgen). Der Unterricht beginnt jeweils um 8 Uhr.