Wenn Weibsbilder wild werden…

Wenn Weibsbilder wild werden…

Termin zum Vormerken: Mit ihrem neuen Programm "Durchgangsverkehr - ausgebremst und abgezockt" machen die Weibsbilder Claudia Thiel und Anke Brausch am Samstag, 1. Oktober, 20 Uhr, Station im Forum Daun.

Daun. Eine "gesunde Mischung aus Kabarett, Comedy und Musik" versprechen die Weibsbilder auch bei ihrem neuen Programm, bei dem sie diesmal in die Rolle deutscher Gesetzeshüterinnen schlüpfen. Unter dem Titel "Durchgangsverkehr - ausgebremst und abgezockt" berichten sie, was man im Straßenverkehr tunlichst vermeiden sollte und berichten von Selbstversuchen.
Längst kein Geheimtipp mehr


Die Weibsbilder bestehen nun schon seit 18 Jahren - und sind längst kein Geheimtipp mehr. Die beiden Protagonistinnen Claudia Thiel und Anke Brausch haben sich eine treue Fangemeinde erspielt - und freuen sich natürlich auch über jeden, der sie neu für sich entdeckt. Wer sie bereits kennt, darf sich am Samstag, 1. Oktober, 20 Uhr, im Forum Daun auf ein Wiedersehen mit den Bühnen-Figuren wie Christel aus Kalenborn-Scheuern freuen, die wie gewohnt tiefkatholische Eifeler Schläue mit weltfraulichem Gehabe zu kombinieren weiß. Und lustig wird es sowie so. Lachen gehört bei den Weibsbildern zum Programm. red/scho
Eintrittskarten gibt im TV-Service-Center Trier, unter unserer der Hotline 0651/7199-996 sowie auf der Homepage unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/tickets" text="www.volksfreund.de/tickets" class="more"%>.

Mehr von Volksfreund