1. Region
  2. Vulkaneifel

Werke von Mozart beim Neujahrskonzert in der Kirche St. Anna

Werke von Mozart beim Neujahrskonzert in der Kirche St. Anna

Gerolstein. (red) Zum dritten Gerolsteiner Neujahrskonzert lädt die Tourist Information Gerolsteiner Land für Freitag, 8. Januar, um 19.30 Uhr in die katholische Kirche St. Anna Gerolstein ein. Zu Gast sind der Pianist Christoph Soldan und die Kammersolisten der Schlesischen Philharmonie.



Das Quintett vereint die Stimmführer der Schlesischen Kammerphilharmonie aus Kattowitz. Alle fünf Musiker sind ausgezeichnete Instrumentalisten, deren Ausbildung an verschiedenen Musikhochschulen in Polen und Deutschland stattfand. Aufgrund des hohen Niveaus avancierte das Quintett in seiner Heimat in Oberschlesien schnell zum führenden Kammermusikensemble. Auf dem Programm in Gerolstein stehen Chopins Klavierkonzert Nummer 1 e-moll, opus 11, Griegs "Aus Holbergs Zeit”, Suite im alten Stil, opus 40 und Mozarts Serenade G-Dur, Köchel-Verzeichnis 525 "Eine kleine Nachtmusik".

Karten gibt es im Vorverkauf (13 Euro) in der Tourist Information Gerolstein, in der Papeterie Hoffmann Gerolstein, im Musikhaus Müller Daun und im Musikhaus Dreiländereck Prüm und an der Abendkasse in der katholischen Kirche (15 Euro). Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr. Einlass zum Konzert ist ab 19 Uhr.