Wesentliche Verbesserung für das Bürgerhaus

Wesentliche Verbesserung für das Bürgerhaus

Waldkönigen. (red) Die alte Toilettenanlage im Bürgerhaus Waldkönigen verursachte immer häufiger Kosten wegen Verstopfungen und konnte daher nicht genutzt werden. Nicht verwunderlich, stammten sie zum Teil aus der Zeit, als das Bürgerhaus noch Schule und somit mehr als 40 Jahre alt war.Innerhalb von zwei Monaten wurde die gesamte Toilettenanlage von Grund auf saniert.

Schon bei den ersten Arbeiten zeigte sich, dass von der vorhanden Installation nichts mehr verwendet werden konnte. Vom Wasseranschluss bis zum Kanalanschluss außerhalb des Bürgerhauses, vom Bodenbelag bis zur Decke von den Fliesen bis zu den Türen: Alles musste erneuert werden.

Rund 20 freiwillige Helfer packten mit an. Sie leisteten etwa 500 Arbeitsstunden, was einem Gegenwert von 15 000 Euro entspricht. Die Materialkosten in Höhe von rund 10 000 Euro übernahm die Stadt Daun.

Ortsvorsteher Bernhard Kläs zeigte sich erfreut: "Die neuen Toiletten stellen eine wesentliche Verbesserung dar, denn das Bürgerhaus wird nicht nur von Einheimischen, sondern auch von auswärtigen Gästen sowie für öffentliche Veranstaltungen genutzt."

Mehr von Volksfreund