Wie alt ist das Universum?

Wie alt ist das Universum?

DAUN. (red) Auch in diesem Jahr werden regelmäßig Vorträge für jedermann am Observatorium Hoher List durchgeführt. Die Vorträge finden jeweils am 3. Mittwoch des Monats statt. Die Sternwarte lädt nun zum zweiten Vortrag des Jahres am 21. Juni um 19 Uhr im Vortragsraum der Sternwarte ein.

Das Thema lautet "Gravitationslinsen als Werkzeuge der Astronomie", Referent ist Peter Schneider, Geschäftsführender Direktor des Argelander-Institut für Astronomie der Universität Bonn. In diesem Vortrag werden zunächst die neuesten Ergebnisse aus der Kosmologie berichtet: Woraus besteht unser Universum, wie alt ist es, und woher nehmen wir unsere Kenntnis darüber? In einem zweiten Teil wird dann die gravitative Lichtablenkung als Werkzeug der modernen Kosmologie vorgestellt. Die Erforschung des Gravitationslinseneffekts hat in den vergangenen Jahren erstaunliche Fortschritte erzielt und ist eines der Standbeine unseres modernen kosmologischen Weltbildes. Eine Anmeldung bei der Sternwarte ist erforderlich unter Telefon 06592/98258-0.

Mehr von Volksfreund