1. Region
  2. Vulkaneifel

Wiesbaum schafft Voraussetzung für schnelles Internet

Infrastruktur : Wiesbaum schafft Voraussetzung für schnelles Internet

(red) Eine zeitgemäße Breitbandinfrastruktur ist momentan so gefragt wie noch nie. Umso wichtiger ist eine bedarfsgerechte Mitverlegung von entsprechenden Leerrohren im Zuge von ohnehin  anstehenden Straßenprojekten oder anderen Tiefbau-Vorhaben.

Das hat die Ortsgemeinde Wiesbaum in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Gerolstein erkannt und im Rahmen der Sanierung einiger Straßenzüge die Firma Westnetz mit einer Mitverlegung beauftragt.

„Möglichst alle Haushalte sollen in diesem Zuge ein Glasfaserleerrohr bis aufs Grundstück gelegt bekommen. Voraussetzung ist natürlich das Einverständnis der Eigentümer,“ erklärt Ortsbürgermeisterin Karin Pinn.

Das Leerrohrsystem, das auf Grundlage einer detaillierten Netzplanung mit in die neue Straße eingebaut wird, ist die Grundlage für eine spätere Anbindung des Wohngebiets an die vorhandene Netzinfrastruktur. Zudem wird durch eine Mitverlegung ein späterer Aufbruch der neuen Straßen vermieden.