1. Region
  2. Vulkaneifel

Wilderer erlegt Reh und entkommt unerkannt

Wilderer erlegt Reh und entkommt unerkannt

Wilderei in der Eifel: Ein Unbekannter hat im Jagdgebiet Meisburg (Heltenbüsch)am Mittwoch illegal ein Reh erlegt. Wie die Polizei mitteilt, entdeckte der zuständige Jäger das Reh, das durch einen Durchschuss getötet wurde.

Im Tatzeitraum (10.30 bis 11.45 Uhr) habe sich jedoch kein Jäger mit Genehmigung im Bereich des Jagdgebietes befunden. red
Hinweise zur Tat erbittet die Polizeiinspektion in Daun unter der Telefonnummer 06592/96260.