1. Region
  2. Vulkaneifel

Wind erfasst Auto und drückt es in den Straßengraben

Blaulicht : Starker Wind drückt Wagen in Straßengraben

(red) Auf der Landesstraße 10 ist ein Auto von einer Sturmböe in den Straßengraben gedrängt worden. Die Fahrerin des Wagens war am Mittwoch, 26. August, von Büdesheim in Richtung Oberbettingen unterwegs, als ihr Auto gegen 16.10 Uhr plötzlich durch den starken Windstoß nach rechts von der Straße gedrückt wurde.

Die Frau verlor die Kontrolle über den Wagen. Dieser durchbrach einen Weidezaun und kollidierte frontal mit einem Baum. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden.