Windkraft im Reparaturmodus

Windkraft im Reparaturmodus

Seit 2000 stehen auf dem Gebiet der Gemeinde Boxberg zwei Windkraftanlagen. Betreiber der Anlagen ist die en-neo GmbH Energietechnik in Trier.

Bei den regelmäßigen Kontrollen war nach Auskunft der Betreiberfirma festgestellt worden, dass die Flügel durch die andauernde Beanspruchung kleine Risse bekommen haben. Eine Spezialfirma mit Höhenklettern wird die Risse jetzt abschleifen, reparieren und nachlackieren, dafür müssen sie aber nicht abgebaut werden. An einem der Windkraftanlagen muss zudem das Getriebe ausgewechselt werden. Wie lange die Arbeiten andauern hängt natürlich vom Wetter ab, da die Höhenkletterer bei zuviel Wind nicht arbeiten können.(HG)/Foto: Helmut Gassen