Winterliche Geschichten aus der Eifel in zweiter Auflage

Winterliche Geschichten aus der Eifel in zweiter Auflage

Hillesheim/Prüm. (red) "Die erste Auflage von Eifel-Winter", sagte Verleger und Autor Ralf Kramp aus Hillesheim noch vor Weihnachten. Die zweiten anderthalb Tausend Exemplare des 400 Seiten starken Eifel-Winter-Bandes werden in diesen Tagen an den Buchhandel ausgeliefert.



Der Band mit 84 Geschichten, Gedichten und Erzählungen unterschiedlichster Autoren, Zeichnungen von Ralf Kramp und einem Titelbild des Eifelmalers Curtius Schulten ist wieder erhältlich. "Eifel-Winter" ist eine Anthologie, ein Buch mit vielen Beiträgen vieler Autoren, zu einer das Eifelimage prägenden Jahreszeit. Da finden sich Namen wie Stefan Andres, Clara Viebig und Ernest Hemingway, Jakob Kneip, Theodor Seidenfaden, Fritz Koenn und Ludwig Mathar, Peter Zirbes, Wilhelm Hay und Peter Kremer sowie die Eifelkrimi-Elite um Jacques Berndorf, Carola Clasen und Ralf Kramp.

Manfred Lang (Hrsg): "Eifel-Winter", 14,90 Euro, ISBN 978-3-940077-99-8