1. Region
  2. Vulkaneifel

WM-Pokal gastiert in Gerolstein

WM-Pokal gastiert in Gerolstein

Der Deutsche Fußball-Bund schickt den Fifa-WM-Pokal auf die "Ehrenrunde". Dorthin, wo der Erfolg von Brasilien seine Wurzeln hat - an die deutsche Fußballbasis.


In 63 Amateurvereinen, die unter 800 Bewerbern ausgewählt wurden, wird die Trophäe für einen Tag zu Gast sein. Auch im Rheinland wird der FIFA-WM-Pokal zu bewundern sein - und zwar am Dienstag, 30. Juni, beim SV Neuerburg (Kreis Mosel), am Mittwoch, 1. Juli, bei der SG Kylltal in Gerolstein (Kreis Eifel) und am Freitag, 3. Juli, beim TuS Burgschwalbach (Kreis Rhein-Lahn).
Knapp drei Monate wird die "2014 World Cup Winner\'s Trophy" unterwegs sein. Mehr als 120 000 Amateurfußballer, ehrenamtliche Helfer und Fans des "kleinen" Fußballs werden die emotionale Inszenierung in den beiden Event-Trucks der Ehrenrunde erleben und ein persönliches Foto mit dem Pokal bekommen, den unsere Nationalmannschaft aus Rio mitgebracht hat. red