Wo die Rotoren rumoren

Mit Rundflügen und vielen Flug-Vorführungen will der Segelflugverein Vulkaneifel am kommenden Wochenende Besucher zum Flugplatzfest auf den Flugplatz Daun-Senfeld locken.

Daun. (red) Zu seinem Flugplatzfest lädt der Segelflugverein Vulkaneifel auf den Flugplatz Senheld bei Daun für Samstag, 22., und Sonntag, 23. August, ein. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm. So gibt es Kunstflug-Vorführungen mit Segel- und Motorflugzeugen zu sehen, Hubschrauber-Vorführungen und Filmschirmsprünge. Auch Tragschrauber kommen beim Fest zum Einsatz. Daneben schickt der Segelflugverein seine Besucher in höchste Höhen: So sind Rundflüge mit Motor-, Segel- und Ultraleicht-Flugzeugen im Angebot. Hubschrauber-Rundflüge sind hingegen nur am Samstag möglich. Aus zeitlichen Gründen ist eine Anmeldung unter der der Telefonnummer 06592/92000 erforderlich. In das Programm des diesjähriges Flugplatzfestes haben die Segelflieger außerdem eine Premiere gepackt: Erstmal zeigt die Cri Cri, das kleinste zweimotorige Flugzeug der Welt, ihre Flugkünste auf dem Platz. Auch für die kleinen Gäste ist einiges im Angebot: Sie können sich auf einem Spielplatz und einer Hüpfburg austoben. Wer dann Hunger bekommen hat, kann sich mit Gutem vom Vulkangrill stärken. Der Eintritt zum Flugplatzfest ist frei. Weitere Informationen gibt es unter E-Mail info@flugplatz-daun.de oder im Internet unter www.flugplatz-daun.de

Mehr von Volksfreund