Wolfgang Schüssler kritisiert Vulkaneifel-Landrat wegen Windeln

Politik : Windelpolitik des Kreises in der Kritik

Wolfgang Schüssler, Ortsbürgermeister von Dohm-Lammersdorf, übt Kritik an Heinz-Peter Thiel, Landrat des Vulkaneifelkreises. Der hatte jüngst vorgeschlagen, dass der Landkreis die Kosten für die Entsorgung von Windeln übernimmt (der TV vom 22. November). Denn diese werden, anders als bislang, ab dem Jahr 2020 nicht mehr vom Zweckverband Abfallentsorgung Region Trier (ART) getragen.

Schüssler kritisiert, dass „jetzt noch die ohnehin klammen Kommunen durch eine – gegebenenfalls minimale – Erhöhung der Kreisumlage ein mehr als fragwürdiges Abfallkonzept mit finanzieren“ sollen. Er fordert, dass der Landkreis „das Geld an anderer Stelle einsparen“ solle, statt sich bei den Kommunen zu bedienen. Bevor sich der Landkreis als familienfreundlich präsentiere, müsse für familienfreundliche Gemeinden gesorgt werden. Schüssler: „Bei uns wohnt und lebt die Familie.“

Mehr von Volksfreund