1. Region
  2. Vulkaneifel

Zahl der Corona-Erkrankten steigt im Vulkaneifelkreis

Corona : Zahl der Corona-Erkrankten steigt um drei Infizierte

Nach Auskunft der Kreisverwaltung gab es am Montag (Stand 17.15 Uhr) im Landkreis Vulkaneifel 86 bestätigte Corona-Fälle. Das sind drei mehr als am Sonntag.

Ein 80-Jähriger ist am Samstag verstorben. 31 Personen gelten inzwischen als genesen und konnten die Quarantäne verlassen  Aktuell sind demnach  54 Personen mit Wohnsitz im Landkreis Vulkaneifel an COVID-19 erkrankt, von denen derzeit drei stationär in der Corona-Klinik in Gerolstein behandelt werden.

Laut Robert Koch Institut hatte der Landkreis Vulkaneifel mit 135,31 Fällen pro 100♦000 Einwohner nach Zahlen vom Sonntag die dritthöchste Dichte an Coronafällen in Rheinland-Pfalz.

Darüber lagen relativ betrachtet der Kreis Cochem-Zell (189,98 Fälle) und der Kreis Bad Dürkheim (165,08 Fälle).