Coronavirus Zahl der Corona-Fälle in der Vulkaneifel steigt minimal auf 29

Vulkaneifel · Wie die Kreisverwaltung in Daun mitteilt ist die Zahl der mit dem Corona-Virus Infizierten im Kreis Vulkaneifel am Wochenende nur minimal angestiegen: um eine Person. Das Gesundheitsamt meldete am Sonntag (Stand 16.15 Uhr) 29 bestätigte Fälle.

 Im Kreis Vulkaneifel gibt es aktuell (Sonntag, 22. März 2020, 17 Uhr) 29 bestätigte Corona-Fälle.

Im Kreis Vulkaneifel gibt es aktuell (Sonntag, 22. März 2020, 17 Uhr) 29 bestätigte Corona-Fälle.

Foto: TV/Stephan Sartoris

Laut Verwaltung handelt es sich um eine Kontaktperson eines bereits positiv Getesteten. Seit Dienstag  gibt es die ersten bestätigten Corona-Fälle im Kreis. Seither trifft sich täglich ein Verwaltungsstab „Coronavirus-Pandemie“ unter Leitung von Landrat Heinz-Peter Thiel und Amtsarzt Volker Schneiders.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort