1. Region
  2. Vulkaneifel

Zehn neue Infektionen und weiterer Todesfall im Vulkaneifelkreis

Corona : Zehn neue Infektionen und weiterer Todesfall

Dem Gesundheitsamt des Landkreises Vulkaneifel wurden am Samstag acht und am Sonntag zwei weitere bestätigte Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 gemeldet. Die Anzahl der bisher positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen mit Wohnsitz im Landkreis Vulkaneifel erhöht sich somit auf insgesamt 1046 Personen.

Bedauerlicherweise wurde auch ein weiterer Todesfall mitgeteilt. Es handelt sich dabei um eine 86-jährige Person aus dem Landkreis Vulkaneifel.

Aus der häuslichen Isolation/Quarantäne konnten nach den Richtlinien des Robert-Koch-Institutes als genesen bislang insgesamt 861 Personen entlassen werden. Aktuell sind 152 Personen mit Wohnsitz im Landkreis Vulkaneifel akut an Covid-19 erkrankt. Davon befinden sich derzeit acht Personen in stationärer Behandlung. Seit Beginn der Pandemie gibt es bisher 32 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19.

Insgesamt gab es im Landkreis Vulkaneifel in den vergangenen sieben Tagen 50 bestätigte Neuinfektionen. Der Sieben-Tage-Inzidenz sinkt von 82,5 auf 72,6.