Zeitungszustellerin verletzt

Pelm. (red) Eine 39-jährige Zeitungszustellerin war am Montagmorgen um 5.20 Uhr in Pelm an der B 410 in Richtung Gerolstein unterwegs. Es herrschte reger Fahrzeugverkehr in beide Richtungen, so dass sie nach Zustellung nicht sofort in ihr Fahrzeug einsteigen konnte.

Sie stellte sich auf der Fahrbahn neben ihr Fahrzeug, während Fahrzeuge in beide Richtungen vorbeifuhren. Plötzlich erhielt sie von einem in Richtung Gerolstein fahrenden Pkw einen heftigen Anstoß in Höhe der Hüfte und wurde zur Boden geschleudert. Sie wurde verletzt und musste sich in ärztliche Hilfe begeben. Der Fahrer müsste den Anstoß bemerkt haben, setzte seine Fahrt jedoch fort.

Hinweise an die Polizeiwache Gerolstein, Telefon 06591/95260.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort