Ziel: Noch besser in der Eifel kooperieren

Ziel: Noch besser in der Eifel kooperieren

Um die Zusammenarbeit und den Austausch in der Eifel noch stärker zu fördern, veranstalten die Aktionsgruppen Bitburg-Prüm, Eifel, Moselfranken, Rhein-Eifel, Vulkaneifel und Teile Ostbelgiens in Kooperation mit der Zukunftsinitiative Eifel ein Forum. Wann und wo? Am Mittwoch, 14. September, von 16 bis 19 Uhr im Forum in Daun.

Referent Marcus Trapp vom Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering wird die Chancen des ländlichen Raumes darstellen, zudem wird über interessante Projekte aus den teilnehmenden Regionen berichtet. red

Mehr von Volksfreund