Zu den Grenzen der früheren Herrschaft Neuerburg

Zu den Grenzen der früheren Herrschaft Neuerburg

Die Montagswanderer des Eifelvereins Neuerburg treffen sich am 19. September um 14 Uhr auf dem Marktplatz. In Fahrgemeinschaften geht es nach Waxweiler zum Parkplatz gegenüber der Pfarrkirche und hinter der Kreissparkasse.

Von dort starten die Teilnehmer zu einer leichten Rundtour (sieben Kilometer). Stationen sind das Weiherbachtal, der Eichelsberg, die Mariensäule und der Aussichtspunkt "Dinert". Die Wanderung führt auch an der früheren Grenze der Herrschaft Neuerburg entlang. Eine Abschlussrast bei Kaffee und Kuchen ist geplant. Infos bei Wanderführer Willi Hermes, Telefon 06564/2432. red

Mehr von Volksfreund