1. Region
  2. Vulkaneifel

Zukunftsprojekte der Radioastronomie

Zukunftsprojekte der Radioastronomie

Schalkenmehren. (red) Die Sternwarte Hoher List lädt zum dritten Vortrag des laufenden Jahres ein. Referent ist Dr. Norbert Junkes vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie (Bonn). Er hält den Vortrag am kommenden Mittwoch, 20. Juni, 19 Uhr, im Vortragsraum der Sternwarte zum Thema "Zukunftsprojekte der Radioastronomie" ein.

Darin berichtet er unter anderem über das 100-Meter-Teleskop in Effelsberg, das auch 35 Jahre nach seiner Inbetriebnahme noch eines der größten Radioteleskope weltweit ist. Durch einen neuen Spiegel wurde es erst Ende 2006 entscheidend verbessert. Wegen des eingeschränkten Platzangebots ist eine Voranmeldung bei der Sternwarte erforderlich, Telefon 06592/98258-0. Beim nächsten Vortrag der Sternwarte am 18. Juli geht es um "Warum Pluto kein Planet mehr ist".