1. Region
  2. Vulkaneifel

Zwei Autofahrer betrunken unterwegs

Zwei Autofahrer betrunken unterwegs

Zwei betrunkene Autofahrer haben die Beamten der Polizei Daun am Wochenende beschäftigt: Der erste, ein 18-Jähriger aus der Verbandsgemeinde (VG) Daun, war am Sonntag gegen 5.15 Uhr alkoholisiert in der Von-Ehrenberg-Straße unterwegs. Dabei beschädigte er einen geparkten Wagen.

Noch an Ort und Stelle tauschte er mit dem Halter des anderen Autos zur Schadensregulierung die Personalien aus. Der Unfall wurde der Polizei zunächst nicht gemeldet und erst im Lauf des Vormittags bekannt. Ein Atem-Alkoholtest beim Verursacher ergab dann um 11 Uhr einen Wert von 1,22 Promille. Die Beamten zogen den Führerschein ein.
Gegen 12.50 Uhr erwischte die Polizei dann auf der B 410 bei Betteldorf einen 32-Jährigen aus der VG Maifeld: Der Mann war von Hohenfels-Essingen in Richtung Dockweiler unterwegs, obwohl er nach Angaben der Polizei ebenfalls betrunken und "absolut fahruntüchtig" war. Ergebnis des Atem-Alkoholtests: 1,32 Promille. Nach anschließender Blutprobe leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren gegen den 32-Jährigen ein. fpl