Zwei Gruppen prügeln sich mit Stöcken

Gerolstein · Gerolstein (red) Bei einer Schlägerei in Gerolstein wurden am Sonntagabend mehrere Menschen verletzt. Wie es zu der Auseinandersetzung kam und wer genau beteiligt war, ist noch offen.

Als die Beamten gegen 21 Uhr in den Kyllweg gerufen wurden, bot sich ihnen zwischen dem Rathaus der Verbandsgemeinde und der Kyll folgendes Bild: Vertreter zweier Gruppen schlugen mit Fäusten, Gürteln und Stöcken aufeinander ein. Als die Polizei vor Ort eintraf, flüchteten beide Gruppen in unterschiedliche Richtungen. Einige Menschen wurden verletzt und mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Nach Angaben der Polizei sind bisher erst einige der Beteiligten bekannt, weitere werden ermittelt.
Hinweise an die Polizei Gerolstein, Telefon 06591/95260.