Zwei Kandidaten für Bürgermeisterwahl in Steineberg

Zwei Kandidaten für Bürgermeisterwahl in Steineberg

Steineberg. (sts) In Steineberg sind die Bürger am 27. März nicht nur aufgerufen, den neuen rheinland-pfälzischen Landtag zu wählen, sondern auch ein neues Gemeindeoberhaupt. Die Wahl wird nötig, nachdem Heinz Bohr, der mehr als 25 Jahre an der Spitze des 240-Einwohner-Orts in der Verbandsgemeinde Daun stand, Ende vergangenen Jahres unerwartet verstorben ist.



Zwei Kandidaten bewerben sich um die Nachfolge. Dem Votum der Bürger stellen sich die kaufmännische Angestellte Hildegard Rebelein (Jahrgang 1951) und der Bäckermeister Orlando Orlemann (Jahrgang 1986).

Mehr von Volksfreund