1. Region
  2. Vulkaneifel

Zwei neue Chefärzte in Dauner Kliniken

Zwei neue Chefärzte in Dauner Kliniken

In den Kliniken der AHG (Allgemeine Hospitalgesellschaft) Am Rosenberg und Thommener Höhe sind zwei Chefärzte im Leitungsteam: Arnold Wieczorek und Dr. Michael Rolffs.

Daun. (red) Arnold Wieczorek, langjähriger Leitender Abteilungsarzt der AHG Kliniken Daun Thommener Höhe, übernimmt die Position des Chefarztes in der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen.

Er ist für rund 280 Betten verantwortlich.

Wieczorek ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er gehört den AHG-Kliniken Daun seit fast 18 Jahren an und übernahm Mitte 2010 die kommissarische Chefarztposition für die AHG-Kliniken Daun insgesamt.

Für die Abteilung Psychosomatik begrüßte Rodolfo Baumbach, zuständig für die Region West, Dr. Michael Rolffs als neuen Chefarzt.

Rolffs ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er verfügt über mehrjährige Leitungserfahrung. Neben der Psychosomatik mit rund 80 Behandlungsplätzen ist Rolffs als Chefarzt ebenfalls zuständig für die Akutpsychosomatik.

Die Leitung der AHG Kliniken Daun übernehmen somit erstmals drei Führungskräfte. Neben den beiden Chefärzten gehört Verwaltungsdirektor Hugo Hennes zur Direktion.