Zwei Verletzte bei Unfall in Oberbettingen

Zwei Verletzte bei Unfall in Oberbettingen

Ein 22-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Hillesheim ist bei einem Unfall, der sich am Donnerstag kurz nach 18 Uhr ereignete, lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war auf der Bahnhofstraße in Oberbettingen in Richtung Hillesheim unterwegs.

In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser in ein Gartengrundstück geschleudert. Den Verursacher des Unfalls musste die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug herausschneiden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Koblenz geflogen. Die Fahrerin des entgegenkommenden Autos wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Auf Anordnung des Ermittlungsrichters wurde beim Unfallverursacher eine Blutprobe entnommen. red

Mehr von Volksfreund