1. Region
  2. Vulkaneifel

Zwei Verletzte nach Unfall auf K 35

Zwei Verletzte nach Unfall auf K 35

Zwei Autofahrer wurden am Montag, 11.20 Uhr, bei einem Unfall auf der K 35 bei Berlingen leicht verletzt. Die Polizei Daun beschreibt den Unfallhergang wie folgt: Ein 50-jähriger Mann habe auf der Kreisstraße - von Berlingen kommend, in Richtung L 27 (Pelm/Kirchweiler) - in Höhe der Einmündung zur Grillhütte/Tennisplätze versucht, sein Auto zu wenden.

Als er laut Polizei vom Gas ging und nach rechts ausholte, um zu drehen, kam es zur Kollision mit dem ihm folgenden PKW. Dieser sei seinerseits nach links von der Straße abgekommen und in den Graben gefahren.
Die Fahrer hätten sich bei dem Unfall leicht verletzt, teilt die Polizei mit, und sich in ärztliche Behandlung begeben müssen. Die Autos seien massiv beschädigt worden. red