1. Region
  2. Vulkaneifel

Zwei Verletzte und ein Totalschaden

Zwei Verletzte und ein Totalschaden

Zwei Menschen - eine 58-jährige Frau und ihre Beifahrerin - sind am Montag gegen 10.30 Uhr bei einem Unfall auf der L 27 zwischen Kirchweiler und Pelm verletzt worden. Die Polizei schildert den Unfall so: Die Frau ist mit ihrem Wagen hinter einem Traktor mit einem angehängten Heuwender unterwegs, als der Traktorfahrer in Höhe des Weilerhofes nach links in einen Feldweg einbiegen will.

Gleichzeitig will die 58-Jährige überholen. Als sie erkennt, dass der Traktor abbiegt, bremst sie ab, weicht nach rechts aus, streift hierbei einen Zinken des Heuwenders, kommt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt in den Graben. Am Auto entsteht Totalschaden, am Heuwender leichter Sachschaden. Fahrerin und Beifahrerin müssen sich leicht verletzt in ärztliche Behandlung begeben. red