1. Region
  2. Vulkaneifel

Zweiradfahrer werden bei Unfällen schwer verletzt

Zweiradfahrer werden bei Unfällen schwer verletzt

Utzerath (red) Ein 51-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden ist bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Mann war am Mittwoch gegen 16.45 Uhr auf der Landessstraße 91 bei Utzerath in Richtung Darscheid unterwegs - als erster Fahrer in einer Kolonne von Motorrädern.

Zwei Wie die Polizei mitteilte, kam er in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Straße ab und prallte mit seinem Körper gegen das Gehölz von Heckenpflanzen. Der Fahrer wurde schwer verletzt und vom DRK ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren zudem ein Notarzt und Streifenbeamte der Polizei Daun.
Oberbettingen (red) Der Fahrer eines Mofas hat am Mittwoch gegen 19.45 Uhr die Kontrolle über sein Zweirad verloren. Laut Polizei war der 26-Jährige auf der Kreisstraße 54 von Oberbettingen in Richtung Lissendorf unterwegs. Auf Höhe der Einfahrt zum Steinbruch bog er auf den Wirtschaftsweg ab. Dabei verlor er auf dem mit Splitt bedeckten Weg die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte.
Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand nur leichter Schaden.
volksfreund.de/blaulicht