Zwölf Azubis starten bei Gerolsteiner Brunnen

Zwölf Azubis starten bei Gerolsteiner Brunnen

Gerolsteiner Brunnen stellt in diesem Jahr zwölf Auszubildende ein. Die Nachwuchskräfte starten in sechs verschiedenen Ausbildungsberufen in das Berufsleben.

Gerolstein. Eine wichtige Rolle bei Gerolsteiner spielen die technischen Berufe: Für die Ausbildung zum Mechatroniker haben sich Lukas Laux und Hermann Leyendecker entschieden. Eine Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik haben Alexander Galster und Fabian Greif begonnen, zum Industriemechaniker Badar Ehsan und Erich Kucaev. Stella Deborah Müsgen wird zur Elektronikerin für Betriebstechnik ausgebildet. Im kaufmännischen Bereich werden Darja Boger, Carolin Arens, Nicolas May und Oliver Götten zu Industriekaufleuten ausgebildet. Dennis Mauel erlernt den Beruf der Fachkraft für Lagerlogistik. Insgesamt beschäftigt Gerolsteiner Brunnen damit 44 Azubis.
Für Freitag, 16. September , lädt das Mineralbrunnenunternehmen Schulabgänger und Interessierte zum ersten Gerolsteiner Tag der Ausbildung ein. Im Besucherzentrum stellen Auszubildende und Führungskräfte ihre Berufsbilder vor, außerdem beantworten Personal- und Ausbildungsleiter alle Fragen rund um Ausbildung und Karriere beim Gerolsteiner Brunnen. red