Waldrach: Viele Besucher bei "Ruwertal aktiv"

Waldrach: Viele Besucher bei "Ruwertal aktiv"

Trotz schlechten Wetters fanden sich nach einem schleppenden Beginn am Sonntag einige tausend Besucher zu „Ruwertal aktiv“ ein.

Der „harte Kern“ der Fahrradfreunde dieser Region scheint größer als vermutet. Gemeint sind alle, die sich auch von Regen, Wind und relativ niedrigen Temperaturen nicht von einer Ausfahrt abschrecken lassen. So fanden sich nach einem schleppenden Beginn am Sonntag einige tausend Besucher zu „Ruwertal aktiv“ ein. Für das Fahrradgroßereignis wurde die L 143 zwischen Trier-Ruwer und Waldrach (Kreis Trier-Saarburg) für den Autoverkehr gesperrt.

Mehr von Volksfreund