1. Region

Waxweiler: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Waxweiler: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Zwei Schwerverletzte forderte ein Unfall am Samstag in Waxweiler

Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Altkreis Prüm befuhr am Samstag, 28. Januar, gegen 1.35 Uhr die Luxemburger Straße (Landstraße 10) aus Richtung Waxweiler kommend in Richtung Krautscheid. Unmittelbar hinter der Ortslage Waxweiler kam sie vermutlich infolge alkoholbedingter Fahruntüchtigkeit, nicht angepasster Geschwindigkeit sowie noch überwiegend beschlagener/vereister Scheiben im Verlauf einer lang gezogenen Rechtskurve ins Schleudern. Nach einer Strecke von ca. 30 Metern kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte weitere ca. 50 Meter über eine abschüssige Wiese. In Höhe der Einfahrt zur Firma Autotherm prallte das Auto frontal mit der linken Fahrzeugfront gegen einen Mauerpfeiler. Der gesamte Frontbereich wurde beim Anstoß gestaucht und deformiert. Der Pkw wurde anschließend nach rechts geschleudert und kam seitlich am rechten Mauerpfeiler total beschädigt zum Endstand.

Die Fahrerin wurde schwer verletzt und im stark deformierten Innenraum eingeklemmt. Sie musste durch die Feuerwehr mit Rettungsschere befreit werden. Ihr 18-jähriger Beifahrer erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Beide wurden durch das DRK Arzfeld in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Arzfeld und Waxweiler mit ca. 25 Einsatzkräften, ein Notarzt sowie zwei Rettungswagen des DRK Arzfeld. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.