1. Region

Wechselfallenbetrüger unterwegs

Wechselfallenbetrüger unterwegs

Am Mittwoch gegen 16.35 Uhr und 17.15 Uhr kam es in einem Getränkeladen in Welschbillig und in Trier-Biewer in einer Bäckerei zu einem so genannten Wechselfallentrick.

In beiden Fällen kaufte ein Mann eine Kleinigkeit im Wert von ein bis zwei Euro und zahlte mit einem 50-Euro-Schein. Anschließend überlegte er es sich mehrmals wieder anders, kaufte noch etwas hinzu und legte immer wieder den 50-Euro-Schein hin und nahm ihn wieder weg, so dass die Verkäuferinnen am Ende in der ganzen Verwirrung nicht mehr wussten, ob sie den Geldschein in der Kasse hatten oder nicht. Immer wieder gab sie auf diesen Betrag Wechselgeld heraus, so dass am Ende Geld in der Kasse fehlte.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Alter etwa Anfang 30, Größe etwa 170cm, sehr schlank, kurze schwarze Haare, ausländisches, laut Polizeibericht "vielleicht afghanisches Erscheinungsbild", deutschsprachig. Kein Bart, keine Brille. Zur Tatzeit trug er eine beige Stoffhose und eine dunkle Jacke. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schweich, Tel. 06502-91570.