Weinsheim: Prüm Türenwerk verkauft

Weinsheim: Prüm Türenwerk verkauft

(hw) Das Prüm Türenwerk in Weinsheim ist verkauft. Die Schweizer Looser Holding AG übernimmt mit der Prüm-Garant-Gruppe den zweitgrößten Türenhersteller Deutschlands. Die Gruppe mit den beiden Werken in Weinsheim (Eifelkreis Bitburg-Prüm) und Ichterhausen (Thüringen) beschäftigt insgesamt rund 750 Mitarbeiter.

Die Gewerkschaft bewertet den Verkauf "vorsichtig positiv". Der IG-Metall-Verantwortliche Stefan Sachs sagte dem TV: "Auf den ersten Blick hätte es sicher schlimmer kommen können. Die Looser Holding ist in diesem Bereich nicht aktiv." Damit müssten die Mitarbeiter sicher nicht um ihre Jobs fürchten, wie wenn ein Mitbewerber das Türenwerk übernommen hätte.

Nach Angaben des neuen Besitzers hofft man sogar auf eine weitere Expansion. Christian Niederkofler, Vorstandschef der Looser Holding: "Prüm-Garant ist ein äusserst stabiles Unternehmen, dessen Management in der Vergangenheit bewiesen hat, dass es auch unter schwierigen Marktbedingungen sehr erfolgreich arbeitet."

Die bisherige Geschäftsleitung wird das Türenwerk auch weiter führen.