1. Region

Wenigerath: Erst Übung, dann Ernstfall

Wenigerath: Erst Übung, dann Ernstfall

Zu einem Wohnungsbrand musste die Morbacher Feuerwehr am Montagabend nach Wenigerath ausrücken.

In einer Dachgeschosswohnung war ein Heizlüfter umgefallen und dabei in Brand geraten. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Die herbeigerufenen Wehrleute konnten das Feuer in kurzer Zeit löschen. Zur Entfernung des Rauchs setzten die freiwilligen Helfer ein Be- und Entlüftungsgerät ein. Menschen kamen nicht zu Schaden.

27 Wehrleute rückten aus, 13 waren im Einsatz. Sie kamen nicht von zu Hause, sondern von einem anderen Einsatz. Zuvor fand bei der Firma Papier Mettler eine Übung statt, die abgebrochen werden musste.