1. Region

Wiederkehrende Beiträge werden eingeführt

Wiederkehrende Beiträge werden eingeführt

Nach einer ausführlichen Diskussion, bei der auch die Bürger zu Wort kamen, hat der Gemeinderat Bleialf den Beschluss gefasst, wiederkehrende Beiträge einzuführen - ohne Schonfristen für diejenigen, die erst kürzlich ihre Einmal-Beiträge für den Ausbau ihrer Straßen bezahlt haben.

(ch) Somit müssen alle Grundstücksbesitzer künftig die wiederkehrenden Beiträge bezahlen.

Extra
Wiederkehrende Beiträge sind Beiträge, die bei einem Straßenausbau auf alle Grundstücksbesitzer aufgeteilt werden - und nicht nur auf diejenigen, die an der Straße wohnen. Das wären Einmalbeiträge.