| 18:20 Uhr

Kammern
5. Gesundheitstag für die Wirtschaft der Region

Marco van den Berg referiert beim Gesundheitstag.
Marco van den Berg referiert beim Gesundheitstag. FOTO: TV / Marek Fritzen
Trier. (red) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier lädt gemeinsam mit der Handwerkskammer Trier für Dienstag, 18. September, zum Gesundheitstag für die Wirtschaft der Region Trier ein. red

Ab 9 Uhr geht es im IHK-Tagungszentrum um das Thema „Zurück in die Erfolgsspur!“. Nach einer kurzen Begrüßung spricht Marco van den Berg, ehemaliger Cheftrainer der Gladiators Trier, über die Erfolgsgeheimnisse einer Mannschaft und zeigt auf, wie ein Chef sein Team nach einer Niederlage zurück in die Erfolgsspur führen kann. Danach steht er den Teilnehmern für eine Fragerunde zur Verfügung.
Im Anschluss können die Besucher ihre eigene Kondition mit Elena ­Veraschako testen. Die ehemalige deutsche Handball-Meisterin und aktuelle Trainerin der Trier Mietzen wird eine 45-minütige Fitnesseinheit leiten.

Als Alternative besteht die Möglichkeit, ein Mini-Coaching mit Marco van den Berg zu nutzen oder an einer Entspannungseinheit teilzunehmen.

Abgerundet wird das Programm mit diversen gesundheitsbezogenen Messungen.
Gemeinsam mit dem Kooperationspartner, der Initiative Region Trier, veranstalten beide Kammern bereits zum 5. Mal in Folge einen Gesundheitstag im Rahmen des Projektes „KMU und Handwerk: Vital und demografiefest“.
Die Veranstaltung ist kostenlos und steht jedem offen, der sich für das Thema „Gesundheit im Betrieb“ interessiert.

Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.


 Anmeldung bis Montag, 10. September 2018, an: HWK Trier, Mégane Vallet, Telefon: (06 51) 2 07-3 56, E-Mail: mvallet@hwk-trier.de