1. Region
  2. Wirtschaft

50 000 Euro Startkapital für acht TV-Leser

50 000 Euro Startkapital für acht TV-Leser

Acht TV-Leser werden bis einschließlich 14. Dezember am "Planspiel Börse" der regionalen Sparkassen teilnehmen. Sie erhalten ein virtuelles Startkapital von 50 000 Euro, um dies gewinnbringend zu investieren.

Trier. (BP) Zum 28. Mal veranstalten die europäischen Sparkassen die Börsen-Simulation "Planspiel Börse" in ganz Europa. In diesem Jahr gibt es in der Region Trier eine Neuerung: Erstmals treten TV-Leser gegen die Schülergruppen an, um ihr Börsenwissen unter Beweis zu stellen. Unter über 30 Anmeldungen wurden folgende TV-Leser als Gewinner gezogen: Andreas Ballmann (Wittlich), Jochen Stadler (Trier), Christian Mader (Mehring), Mischa Berens, (Oberkail), Philipp Rhein (Speicher), Jörg Thelen (Wittlich), Benedikt Ruschke (Lissendorf) sowie Kathrin Ehmann-Schultze aus Trier.

Die Gewinner wurden bereits von den regionalen Sparkassen informiert, auf ihrem virtuellen "Planspiel-Börse-Depot" befindet sich das gleiche Startkapital wie für die Schülergruppen. Bis einschließlich 14. Dezember, dem Schlusstermin von "Planspiel Börse" können sie aus 175 Aktien diejenigen auswählen, die sie kaufen oder verkaufen möchten, um am Ende den höchstmöglichen Gewinn zu erzielen. Ab heute finden sich diese 175 Werte auch im TV-Börsenkasten auf Geld und Markt Seite 7