Agentur-Chefin fördert Wirtschaft

Agentur-Chefin fördert Wirtschaft

TRIER. (red) Cornelia Lamberty ist Präsidentin des neuen Landesablegers des Bundesverbandes für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA) von Rheinland-Pfalz. Die 43-Jährige ist Vorstand der Moccamedia AG, die mit sieben Kommunikationsagenturen 120 Mitarbeiter beschäftigt.

Der 2003 gegründete BWA will unter dem Motto "Wirtschaft - das sind wir alle" das Bewusstsein dafür schärfen, dass Wirtschaft nur funktioniert, wenn alle Bürger Mitverantwortung für die wirtschaftliche Entwicklung tragen. Dafür engagieren sich derzeit rund 2000 Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur.

Mehr von Volksfreund