Auf die Plätze, fertig, los: Chance auf eine Lehrstelle nutzen

Auf die Plätze, fertig, los: Chance auf eine Lehrstelle nutzen

Vier Expertinnen der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer und der Arbeitsagentur stellen jungen Schulabgängern heute, 17 bis 19 Uhr, Möglichkeiten vor, noch auf den Ausbildungszug aufzuspringen.

Trier. Lehrstellen gibt es derzeit in der Region Trier noch in allen Branchen. Die Industrie- und Handelskammer Trier (IHK) hat etwa 700 Ausbildungsbetriebe angemailt. Das Ergebnis: Mehr als 70 Stellen sind für den Start in 2014 noch unbesetzt.
Die größten Chancen für Jobeinsteiger gibt es weiterhin im Hotel- und Gaststättengewerbe, also beispielsweise als Restaurant- und Hotelfachmann/-frau oder als Koch. Aber auch in weniger bekannten Berufen wie dem Zerspanungsmechaniker oder Konstruktionsmechaniker. Und auch im Handwerk sind noch Hunderte Lehrstellen unbesetzt.
Um noch einen von diesen Ausbildungsplätzen zu erhalten, können junge Menschen heute, Donnerstag, 17 bis 19 Uhr, die Ausbildungsexpertinnen Alexandra Lossjew (IHK), 0651/7199-194, Petra Kollmann (HWK), 0651/7199-195, Barbara Wick (Arbeitsagentur), 0651/7199-196, und Adele Müller (Arbeitsagentur), 0651/7199-197, erreichen. red